3-FaMILIEN - Wohnhaus
Steinhofstrasse 32

Luzern, 2002

Bauherrschaft: Walter und Heidy Rüssli
Planungsbeginn: Okt. 2000
Baubeginn: Juli 2001
Baubezug: Aug. 2002
Bauvolumen: 1910 m3
Geschossfläche Wohnungen: 507 m2
Baukosten: CHF 2.3 mio

Projektteam:
Justin Rüssli
Walter Rüssli
Hubert Bühlmann
Simon Kellenberger
Corrado von Felten
Motomi von Rotz

Um das Grundstück mit leichter Hanglage optimal zu nutzen, wurde das bestehende Gebäude durch einen Neubau mit 3 Wohnungen und einer Einstellhalle für 6 Fahrzeuge ersetzt. Die Form des Gebäudes, Grundriss wie Silhouette, wurde vorwiegend dadurch bestimmt, dass man die Parzelle optimal ausnutzen wollte.

Die Wohnungen sind hauptsächlich nach Osten mit Sicht auf die Stadt orientiert. Zusätzliche Fenster in den Wohnräumen nach Süden ermöglichen den Blick auf die Berge. Der Ausbau der lichtdurchfluteten Wohnungen ist in hellen Materialien gehalten und die verschiedenen Einbauten verschmelzen mit den Wänden zu einer Einheit.

Durch das Übergehen der Dachfläche in die Nordfassade und durch das Umfassen der eher geschlossen gehaltenen Wandscheiben im Süden und Osten erscheint die Ostfassade als eine einzige grosse Öffnung.