sedelstrasse 2

Wohn- und geschÄftshaus

Bauherrschaft/Investor: Bürli Generalunternehmung
Luzern
Ausführung: 2010-2012
Renovationskosten/Umau: CHF 5 Mio
Geschossfläche Büro: 2'050 m2
Geschossfläche Wohnen: 300 m2
Projektteam:
Justin Rüssli
Giuseppe Di Blatto
Hubert Bühlmann
Marc Kaser
Patrick Hiltmann

Das Gebäude wurde 1963 erstellt. Das Gewerbehaus plante der Architekt Gottfried Reinhard für die Druckerei Brunner.

Mit dem Wechsel zum heutigen Besitzer des Gebäudes folgte eine umfassende Renovation des Hauses.

Das markante, äussere Erscheinungsbild aus den 60er Jahren wurde mit der Sanierung erhalten. Die neue Befensterung und eine zeitgerechte Aussenisolation sorgen für den optimalen Wärmeschutz des Gebäudes. Die speziellen kleinen Natursteinplatten an den Süd- und Westfassaden bestehen aus Quarzit und unterstreichen die Architektur des Gebäudes.



 

Die frei tragende Rundtreppe an der Südfassade hatte früher die Bedeutung, das 1. und 2. Obergeschoss als Kundentreppenhaus repräsentativ zu verbinden. Das überdimensionierte Treppenhaus wurde bei der Renovation erhalten und erschliesst heute drei Büroetagen inklusive einem Personenlift. Die bestehenden Treppenhäuser an der Süd-Ost sowie Nord-West Seite bieten optimale Verbindungen in die verschiedenen Geschosse und erschliessen das neu ausgebaute Attika-Geschoss direkt vom Parkplatz.

 



Mit der Sanierung des Gewerbehauses ersetzte man die bestehenden ehemals genutzten Personalzimmer im Dachbereich mit drei autonomen Wohnungen. Die Wohnungen wurden in Leichtbauweise erstellt und verfügen über den neusten Standard im Innenausbau. Eine herrliche Panorama-Rundumsicht bietet die Lage im Attika.
Mit inneren baulichen Anpassungen öffnete man die Raumstruktur welche grosszügige zusammenhängende Dienstleistungsflächen ergaben und individuell von Unternehmern und Mieter genutzt und gestaltet wurden.

Das ehemalige Gewerbehaus welches heute als Wohn- und Geschäftshaus funktioniert steht an verkehrstechnisch guter Lage am Stadtrand der Stadt Luzern.